Renate Schilhan-Polleres

geboren 1956 in Wien
verheiratet seit 1977
2 erwachsene Kinder

Tochter einer fürsorglichen Mutter und eines viel zu jung verstorbenen Vaters, Schwester einer verstorbenen „großen Seele“, die ich sehr vermisse, Frau eines verständnisvollen, liebenden Ehemannes, stolze Mutter von zwei selbstständigen, erwachsenen Töchtern, Nichte einer lebenslustigen im 10. Lebensjahrzehnt stehenden Tante, Freundin jeder/jedem, die/der einen Teil seines/ihres/meines Lebenswegs mit mir gemeinsam gehen möchte – und
Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin für Menschen, die von mir in ihrer Entwicklung professionell begleitet werden wollen und von mir neben Kompetenz auch Respekt, Wertschätzung, Beziehung, Unterstützung, Verständnis, Verarbeitungs- und Neuorientierungsmöglichkeiten erhalten.