Beratung oder Psychotherapie

Wenn Sie den Entschluss gefasst haben, Leid oder eine scheinbar ausweglose Situation mit Hilfe einer neutralen dritten Person zu bearbeiten, stehen Sie vielleicht vor der Entscheidung, ob Sie ein therapeutisches oder ein beraterisches Angebot in Anspruch nehmen sollen.

Es ist Teil unserer Professionalität, psychische Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen zu erkennen und KlientInnen an PsychotherapeutInnen zu verweisen, wenn dies sinnvoll erscheint. Die Verantwortung liegt bei uns, wird jedoch partnerschaftlich im Gespräch mit unseren KlientInnen abgeklärt.

Lebens- und Sozialberatung ist ein in Österreich gesetzlich geregeltes konzessioniertes Gewerbe mit fachlich fundierter Ausbildung und neben Medizin, Psychologie und Psychotherapie seit 1991 die vierte Säule der österreichischen Gesundheitsvorsorge.