Über mich und unsere Geschichte

Wir beide, Renate Schilhan-Polleres und ich, haben uns im Rahmen der BeraterInnenausbildung kennengelernt. Eine Freundschaft ist entstanden. Ideen wurden geboren und verwirklicht.

Für uns ist bedeutsam, dass wir Begleitung und Beratung in einer Umgebung anbieten wollen, in der wir einander als Ergänzung verstehen und erleben.

Die Freude, die Unterstützung und die Motivation, die wir im gemeinsamen Austausch in unserer Arbeit erfahren, fließen als Qualität und Engagement weiter zu unseren KlientInnen.

Mittlerweile sind wir nicht mehr in derselben Praxis tätig, sondern haben uns für parallele, jedoch weiterhin sehr gut vernetzte Wege entschieden.

„Es muss von Herzen gehen, was auf Herzen wirken soll.“
(Goethe)